* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Die beste homepage

* mehr
     _Über...mich!_
     _Unglaubliche Tatsachen_
     _Druckfehler_
     _Bayernbrief_
     _Leutz üba mich _
     _BTSV_
     _Friends_

* Links
     Simon und ich
     OlliBanjo
     Tagesschau.de
     Web
     Google
     Maren und alo
     Jonas
     Maren
     Alo
     2te HP






Am Geilsten ist das mit dem Huhn(das vorletzte) :D

"Tatsachen, die zuerst unwahrscheinlich scheinen, sogar auf spärlicher Erklärung basieren, lassen den Mantel fallen, der sie versteckt hat, und stehen in nacker und einfacher Schönheit da."
-Galileo-

1971 beschlossen Wissenschaftler der NASA, die Mondfahrzeuge mit elektrischem Antrieb an zu bauen. Ihre Entscheidung basierte auf der Tatsache, daß Elektrizität billigeres Mittel für den Antrieb war, es war sicherer, und die Chancen eine Tankstelle auf dem Mond zu finden war verschwindend gering.

Kurz nach dem Abendessen am 12. Oktober 1967 erspähte der italienische Astronom Antonio Giordanno durch sein Teleskop, ein schwaches rotes Glühen, das vom Mond ausgeht. Antonio und sein Team von Wissenschaftlern theoretisierten dies bezüglich folgende Ableitung. Anfangs führten sie, dieses Phänomen auf freigegebene Gase durch Risse in der Mondkruste zurück. Dann behaupteten sie, daß es Bäder von frisch geformtem Stickstoff waren. Letztlich stellte sich dann heraus, daß das mysteriöse rote Glühen auf Mama Giordanno's berühmte Spaghettisoße zurückzuführen war.

Der erste Fluggesellschaftspassagier war der Mechaniker der Wright Brüder. Wilbur nahm ihn für einen 29 Sekunden langen, 2000 Fuß hohen Flug am 14. Mai 1908 mit. Der Flug war ziemlich holprig, und er war gezwungen, in seine Tasche mit seinem Mittagessentasche zu kotzen - Eine Tatsache, die man nie vergessen wird. Der Mechaniker, William James Barf III., der Wright Brüder.

Als ein Beweismittel, daß das Wasser in Frankreich in Ordnung war, trank Romanautor Arnold Bennett eines Tages, einige Gläser davon während des Mittagessens. Drei Monate später starb er an Typhusfieber. An seinem Begräbnis rief seine Schwester Elizabeth aus, "Junge, war mein Bruder dumm".

Entgegen allgemeinen Glaubens, ist der moderne Mann nicht größer als seine Vorfahren. In der Tat ist der durchschnittliche moderne Mann 2,5 cm kleiner als der durchschnittliche Mann vom älteren Alter. Die einzige Ausnahme tritt von 1974-1979 auf, als der durchschnittliche Mann 7 cm größer war, was auf die hohen Absätze der Schuhe zurückzuführen ist...

1973 war Edward Carswell der erste, der die Langeschwindigkeit von 300 Meilen pro Stunde in einem Wagen mit dem Namen "The Missile" brach. Interessant wurde er auch, da er die erste Person war, der einen Strafzettel für Geschwindigkeitsüberschreitung in Höhe von $ 4.000 bekam.

In den 60ern und 1970ern führten Wissenschaftler Versuche durch wie verschiedene Formen der Musik die Pflanzenentwicklung beeinflussen. Sie fanden ´raus, daß Pflanzen, die klassischer Musik ausgesetzt waren am besten wuchsen und ein gute Wurzelentwicklung hatten. Jazzmusik produzierte eine leichte Zunahme des Wachstums. "Country Music" bewirkte keine bedeutsamen Änderungen. Und zuletzt wurden die Pflanzen die "Acid Rock" ausgestezt waren am schnellsten gepflückt und geraucht.

1970 veröffentlichte eine US-Seifenfirma in der saudiarabischen Presse eine Anzeige, mit der für ein neues Seifenpulver geworben werden sollte. Links sah man einen Haufen schmutziger Wäsche, in der Mitte einen Waschbottich von Seifenschaum überkrönt, rechts einen Haufen strahlend weißer Wäsche. Da Araber von rechts nach links lesen, hatte die Anzeige keinen Erfolg...

Wie eine Umfrage 1988, des U.S. census bureau zeigt, glauben erstaunliche 13% der Bevölkerung, daß manche Teile des Erdmondes tatsächlich aus Käse bestehen. Während diese Nummer sehr hoch erscheint, war es wahrscheinlich um so shockierender, das 21% der Amerikaner glaubten, daß Neil Armstrong kein Astronaut war, sonder viel mehr ein aktives Mitglied eines amerikanischen Milchgeschäftverbandes war.

1471 wurde ein Huhn in Basel, nach dem Legen eines leuchtend farbigen Eis deswegen angeklagt, "ein Teufel in Verkleidung" zu sein. Das Huhn wurde vor Gericht dazu schuldig gefunden und am Pfahl verbrannt.

In einem neuen Interview wurde 10 prominenten Geschlechtertherapeuten die Frage gestellt "was ist der wichtigste Aspekt beim Liebemachen" Einer sagte 'Entspannung', drei sagten 'Aufrichtigkeit' und sechs hatten gesagt 'wach zu bleiben'.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung